EVENT SUCHEN
Banner_Nabucco
 

NABUCCO

Oper von Giuseppe Verdi

Tickets

Künstler
Datum / Uhrzeit
Veranstaltungsort
Preise

Sponsoren/Präsentatoren

Info

Im Jahr 1813 ist Giuseppe Verdi in der Nähe von Parma geboren worden und im Jahr 1842 wurde seine Oper „Nabucco“ in der Mailänder Scala uraufgeführt. Nun bietet die renommierte „Stagione D’ Opera Italiana“ die Inszenierung dieses weltberühmten Werkes als Tournee-Gastspiel.

Der Freiheits-Chor „Va pensiero…“ ist zur inoffiziellen Hymne Italiens geworden und bewegt die Menschen wie eh und je. Neben diesem musikalischen Höhepunkt enthält „Nabucco“ eine Fülle mitreißender Arien, Duette und Ensembles und eine packende Handlung.

Diese Verdi-Oper wird den Gästen in hervorragender Besetzung mit internationalen Solisten der Arena di Verona und der Mailänder Scala sowie der Opernhäuser von Rom, Venedig und Neapel, mit Chor und Orchester geboten. Eine vollständig neue Dekorations- und Kostümausstattung bildet den festlichen Rahmen für dieses einzigartige Nabucco-Gastspiel.

Die „Stagione D’ Opera Italiana“ wurde durch Gastspiele in der ganzen Welt bekannt. Sie wurde im Jahre 1945 von Impresario Fabio Ronchi gegründet und hat ihre Aufführungen in Paris, London, Kairo, Rio de Janeiro und vielen weiteren Städten präsentiert. Zahlreiche Mitwirkende lassen das alte Babylon auferstehen. Der Zuschauer fühlt sich ins Land der zwei Ströme zwischen Euphrat und Tigris versetzt und erlebt den dramatischen Freiheitskampf der Israeliten.

Verdis Musik akzentuiert in genialer Weise diese Handlung und übersetzt die emotionalen Höhen und Tiefen in unvergleichliche Klangmalereien. Leitmotivisch zieht sich das „Lied der Freiheit“ des Gefangenchors durch die Aufführung. „Zieht Gedanken, auf goldenen Flügeln, zieht Gedanken, ihr dürft nicht verweilen! Lasst euch nieder auf sonnigen Hügeln, dort, wo Zions Türme blicken ins Tal …“.

Imposante Bühnenbilder, prachtvolle historische Kostüme und die fast magisch wirkenden beleuchteten Kulissen, geben der Aufführung einen weiteren eindrucksvollen Charakter, der die Monumentalität dieser Oper nur noch unterstreicht.

Eine Oper auf Tournee zu bringen, stellt auch eine besondere künstlerische Herausforderung dar: Hier gilt es Aufführung und Ambiente der Spielstätte zu einem unvergesslichen Opernspektakel zu vereinen. Sänger und Orchester, Regie und Technik müssen sich bei jeder Spielstätte neu auf die atmosphärischen und akustischen Gegebenheiten einstellen. Nur so können die mitreißenden Arien, Duette und Ensembles dem Publikum einen stimmungsvollen Abend bei unvergleichlicher Musik und gewaltigen Stimmen bescheren.

Aufführung in der Originalfassung



Bildergalerie
Videos
Nachrichten
  • 24.08.2016
    30. Rock am See-Festival in Konstanz: MUSE überzeugen im strömenden Regen mit geballter Live-Power Sommerlich-warme Temperaturen und kultige Rock-Acts

    Das 30. Rock am See-Festival in Konstanz im Bodenseestadion ging am vergangenen Samstag mit einer der...

  • 19.08.2016
    Rock am See: Campingplatz und Tageskasse

    Es hat viel geregnet, und auch wenn in Konstanz aktuell gerade die Sonne scheint, sind die Bedingungen...

  • 18.08.2016
    Der Russian Circus On Ice präsentiert eine Zirkus-Show der besonderen Art

    Wer jetzt schon Pläne für Weihnachten, Silvester und Neujahr schmiedet, dem sei der Russian Circus O...

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • G+
Newsletter