EVENT SUCHEN
Tocotronic
 

TOCOTRONIC


Tickets

Künstler
Datum / Uhrzeit
Veranstaltungsort
Preise

Sponsoren/Präsentatoren

Info

Früher begannen junge Leute mit dem Gitarrespielen, indem sie das Riff von Smoke On The Water und die Akkorde für das Traditional House Of The Rising Sun lernten. Wenn sie heute mit Instrumenten anfangen, lassen sie sich dazu gerne durch Lieder von Tocotronic anspornen.

Diese aufmüpfige und fröhlich schöpferische Band übt hierzulande einen überall spürbaren Einfluss aus. Musikalisch und modisch versorgt sie Jungs und Männer mit dem Selbstbewusstsein, das Madonna bis heute an Mädchen und Frauen weitergibt. Über mehr als 20 Jahre haben Dirk von Lotzow, Arne Zank, Jan Müller und Rick McPhail ihre Band immer weiter getrieben. Mit den erstaunlichsten Ergebnissen. Die an Glanztaten und Überraschungen reiche Geschichte von Tocotronic findet nun ihre Fortsetzung mit einem weiteren Höhepunkt, dem Roten Album, das am 1. Mai erschien. Es ist ein wonnepoppiges Werk, in dem alles drinsteckt. In zwölf Songs und einem Hidden Track behandeln Tocotronic drei zentrale Anliegen: Liebe, Erinnerung und noch mehr Liebe.

Den Rahmen bildet das ganze Leben. Es beginnt mit einem Hinweis darauf, wo alles anfängt, nämlich im Heimatort Langeweile, den es zu verlassen gilt. Der Sänger schafft das, indem er den Erwachsenen mit Selbstbewusstsein begegnet: Wir spucken ihnen ins Gesicht. Er geht auf diesem Konzept-Album seinen Weg vom Rebel Boy über den Pop-Künstler zur Diva, fühlt sich zeitweilig verstorben und hat schließlich ein Date mit Dirk in einer Science-Fiction-Landschaft. Tocotronic sind in jedem Teil dieser Story musikalische Könner, die mit den unterschiedlichsten Stilen jonglieren. Wenn sie wollen, klingen sie wie Depeche Mode. Wie Pavement, wenn sie schwelgen. Wie trotzige New Order. Wie aufgekratzte Aztec Camera. Oder wie die Stranglers, die sich mit den Smiths zusammentun, um Paint It Black von den Rolling Stones zu spielen. Ihren so genannten Diskursrock verabschieden Tocotronic auf freundlichste Weise und beginnen etwas Neues.

Das rote Album ist die Pop-Platte von Tocotronic, die die vier am Sonntag, den 5. Juli in Konstanz beim Zeltfestival vorstellen werden.



Nachrichten
  • 02.03.2017
    Cypress Hill vervollständigen das Rottenburg Open Air 2017!

    Wir freuen uns außerdem auf Status Quo, die Söhne Mannheims und Nena!

  • 17.02.2017
    Zusatztermin für Irie Révoltés am 05.10.2017 in Stuttgart

    Nachdem der Termin am 06.10.2017 nahezu ausverkauft ist, dürfen wir einen Zusatztermin am 05.10.2017 ...

  • 17.02.2017
    Das Meersburg Open Air ist komplett!

    Wir freuen uns die beiden Acts Runrig und Tom Jones am 02. + 03.08.2017 auf dem Schlossplatz in Meersburg...

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • G+
Newsletter