EVENT SUCHEN
Robert Plant
 

ROBERT PLANT

Der Led Zeppelin-Frontmann gibt in Meersburg sein einziges Deutschland-Konzert

Tickets

Künstler
Datum / Uhrzeit
Veranstaltungsort
Preise

Info

Robert Plant erlangte mit der Hardrock-Band Led Zeppelin Weltruhm. Von der Gründung 1968 bis zur Auflösung 1980 war er Leadsänger der britischen Rockband, die mit über 300 Millionen verkauften Alben zu den erfolgreichsten Gruppen der Hardrock-Ära gehört. Song-Klassiker wie „Whole Lotta Love“, „Black Dog“, „Looking For Love“ und „Stairway To Heaven“ markieren Meilensteine der Rockgeschichte. Nach Auflösung der Band startete Robert Plant eine vielseitige Solokarriere, in deren Verlauf er immer wieder mit Preisen ausgezeichnet wurde, darunter 2009 mit fünf Grammys für die Kollaboration mit Bluegrass-Sängerin Alison Krauss.

Im kommenden Sommer wird Robert Plant, der für seinen unverwechselbaren Gesangsstil bekannt ist, in Meersburg neben seinen neuen Songs natürlich auch unvergessene Led Zeppelin-Klassiker präsentieren. Begleitet wird er dabei von den „Sensational Space Shifters“, bestehend aus dem afrikanischen Multiinstrumentalisten Juldeh Camara, den beiden Gitarristen Skin Tyson und Justin Adams, Bassist Billy Fuller, Schlagzeuger Dave Smith sowie John Baggott an den Keyboards. Die Fans dürfen sich dabei auf ein außergewöhnliches Konzert in einmaliger Kulisse freuen: Der malerisch von der Schlossfassade und alten Fachwerkhäusern gesäumte Schlossplatz verleiht jedem Konzert einen besonderen Akzent.

Support: PETER PUX

Peter Pux

Die vierköpfige Band vom Bodensee hat inzwischen auf über 300 Konzerten bewiesen, warum die Popakademie Mannheim sie in Ihren „Bandpool“ aufgenommen hat. Aus erlauchtem Kreise der Geförderten entstammen Karrieren, wie die von OK KID, Revolverheld oder Frida Gold, um nur ein paar zu nennen. Knapp zwei Jahre nach der Aufnahme haben die Mannen von und um Peter Pux hinsichtlich Themen, wie Business, Partnerschaften und auch in puncto Professionalität so viel gelernt, dass die Zeit gekommen ist, den Unterstützern „Danke“ zu sagen und das behagliche Nest in aller Freundschaft zu verlassen:

Mit dem Release der „Stadtland“-EP sind Peter Pux flügge geworden!
Bereits auf ihrem Debütalbum „Nackt bis auf die Haut“ war die lyrische und thematische Bandbreite der Band herauszuhören. Die Songs erzählen von Beziehungsbrüchen und Enttäuschungen aber auch von Freiheit, Sommertagen und Schwerelosigkeit. Da beobachtet ein junger Mensch sehr aufmerksam was in seinem Umfeld und auf unserer Welt passiert und ist gleichzeitig in der Lage die Komplexität des Erspähten auf beeindruckende Weise in seinen Liedtexten auf den Punkt zu bringen. Zeitgemäße Lyrik eben.

Neben der Stimme Ihres Sängers und dem blinden musikalischem Verständnis untereinander, zeichnet Peter Pux eben auch eine Besonnenheit aus, die für das Alter der Musiker nicht selbstverständlich ist. Hektik und Hype sind Ihres nicht – lieber zweimal nachdenken und dann etwas Beständiges sagen – untypisch für die Jungend von heute oder?

Beständigkeit also. Ist Ihnen auf „Stadtland“ gelungen. Und so abgedroschen der Satz auch klingt: Man darf gespannt sein, was da in Zukunft noch von Peter Pux kommen mag! Aber für das Hier und Jetzt haben uns Peter, Florian, Steffen und Thilo mit „Stadtland“ erst einmal eine Songsammlung mit Bestand dagelassen.

Noch vor Kurzem als offizieller Supportact der Band „Luxuslärm“ hoch gepriesen und gefeiert, begeben sich Peter Pux nun auf die Reise ihrer eigenen Clubtour durch die Republik – Mit „Stadtland“ ist nicht nur das aktuelle Werk der vier betitelt, sondern idealerweise auch die bevorstehende Tour.



Nachrichten
  • 08.09.2017
    SEVEN verlegt!

    Das Konzert von Seven am 21.11.2017 wird verlegt.

  • 15.08.2017
    Verstärkte Sicherheitsmaßnahmen bei Sascha Grammel

    Wir möchten sehr gerne, dass Sie sich bei den Shows mit Sascha Grammel sicher fühlen können. Daher we...

  • 17.02.2017
    Zusatztermin für Irie Révoltés am 05.10.2017 in Stuttgart

    Nachdem der Termin am 06.10.2017 nahezu ausverkauft ist, dürfen wir einen Zusatztermin am 05.10.2017 ...

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • G+
Newsletter